Firmung 2017

Weihbischof Christoph Hegge spendet 77 Jugendlichen das Sakrament der Firmung

77 Jugendliche empfingen durch Weihbischof Christoph Hegge. das Sakrament der Firmung.
Herzlich eingeladen waren alle Gemeindemitglieder, die Firmbewerber/innen mit in ihr Gebet zu nehmen und die zwei Firmgottesdienste mitzufeiern.
Die Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung fand in zwei verschiedenen Kursen statt:

• 4-Jahresmodell - Vorbereitung ab der 5. Klasse

• der Kompaktkurs - in der 9 Klasse

Allen „Neu Gefirmten" Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen auf dem weiteren Lebensweg.

Ein herzliches „Danke schön" auch an die Katecheten und Katechetinnen die 77 Jugendliche auf das Sakrament der Firmung vorbereitet haben.

IMG 0938

 

IMG 0930

Messdienerwallfahrt nach Paderborn

13443300 537976029742505 6367156447105526231 o

Gemeinsam mit den Messdienern aus Borken und Gemen haben sich die Messdiener aus Reken heute in der Früh auf den Weg gemacht nach Paderborn zur 3. norddeutschen Messdienerwallfahrt.
Trotz anfänglichen Regens war die Stimmung super.
Beim Abschlussgottesdienst zogen alle angereisten Bischöfe Ihren Hut vor den Messdienern und bedanken sich für den Dienst der Messdiener. Eine tolle Geste

Auch wir möchten uns diesem Dank anschließen…
DANKE liebe Messdienerinnen und Messdiener aus Reken für euren Dienst am Altar!

DANKE...

6912143792016-Bearbeitet1

Liebe Gemeinde,

von Herzen möchte ich DANKE sagen, für:

  • die zahlreichen herzlichen Glückwünsche
  • das begleitende Gebet
  • die vielen netten kleinen Gesten

Es war für uns ein unvergesslicher schöner Tag.

Eure und Ihre Barbara Kockmann

Pfarrfest am 11.06.2016

DSC02888Bei sommerlichen Temperaturen und zahlreichen Attraktionen rund um die St. Marien-Kirche fand am vergangenen Samstag das Pfarrfest der Gemeinde statt. Zahlreiche Besucher fanden sich ein, um gemeinsam das bunte Programm zu erleben.

 

Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

„Auf dem Weg“ mit dem Förderverein St. Elisabeth - eine 115 km lange Pilgertour durch das Münsterland

Der Förderverein St. Elisabeth organisierte erstmalig eine mehrtägige Pilgertour durch das Münsterland.

PilgertourAm 26. Mai machten sich 7 Pilger von der St. Elisabeth-Kirche in Bahnhof Reken aus auf den insgesamt ca. 115 Kilometer langen Fußweg. Pastor Thomas Hatwig hatte ihnen vorab den Pilgersegen erteilt. "Bewahre uns Gott, behüte uns, Gott, sei mit uns auf unseren Wegen....".

Zuständigkeiten im Seelsorgeteam

Unser Seelsorgeteam St. Heinrich hat nach vier Monaten der Erprobung die Zuständigkeiten im Gemeindeleben reflektiert und nun endgültig festgelegt.

Eine Übersicht findet sich hier:

Übersicht der Zuständigkeiten im Seelsorgeteam

Zertifiziertes Familienzentrum Kleeblatt

Unser Familienzentrum Kleeblatt hat nach einem Rezertifizierungsverfahren erneut das Gütesiegel "Familienzentrum NRW" verliehen bekommen.
Wir sind stolz auf die hohe Qualität unserer Einrichtungen und danken für die hervorragende Arbeit unserer Erzieherinnen und KiTa-Leitungen!

zum Artikel von Reken-aktuell

fz 22.4.16 003 klein

Flüchtlingshilfe - Menschen für Reken

Bei der Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern in die Gesellschaft leisten Ehrenamtliche einen unschätzbaren Beitrag. Sie heißen die Menschen willkommen, bieten sich für Sprachunterricht oder Nachhilfe an, begleiten die Menschen auf Behördengängen, zeigen ihnen bei Spaziergängen die Umgebung und kümmern sich um Kleidungs- und Sachspenden. Auch in Reken gibt es bereits eine Initiativgruppe. Wenn Sie bereit sind ein wenig Zeit einzusetzen um mitzuarbeiten, wenden Sie sich an Herrn Albert Paus, Tel.: 01575-9415769 oder E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Jede, jeder, gleich welchen Alters oder welcher Religionsangehörigkeit ist herzlich willkommen.