Pilgertour 30.09.-03.10.2016 von Kloster zu Kloster

Der Förderverein St. Elisabeth bietet in diesem Jahr nochmals einen mehrtägigen Pilgerweg "Von Kloster zu Kloster" an. Der Weg führt durch schöne Münsterländer Landschaften bis in die Domstadt Münster. Übernachtet wird in Klöstern auf dem Weg. In vier Tagen werden ca. 110 km zurück gelegt. Jeder, der sich immer schon einmal mit Rucksack und Wanderschuhen auf den Weg machen wollte, ist herzlich eingeladen, die Gruppe zu bereichern. Los geht's am 30.09., Rückkehr ist am 03.10.2016.

Anmeldung und weitere Informationen bis zum 18.9. unter Tel. 02864/72151

Kirche vor der Tür: Sonntag, 28.08.2016, um 10.30 Uhr in St. Elisabeth

vorderansicht st eAm Sonntag, 28.08., findet der Gottesdienst in St. Elisabeth um 10.30 Uhr auf dem Pastor-Berger-Platz vor der Kirchentür statt. Der Förderverein St. Elisabeth entdeckte in der alten Kirchenchronik, dass auf den Kupferreliefs am Hauptportal die sieben Werke der leiblichen Barmherzigkeit gezeigt werden. Da der Papst das Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen hat, sollen diese Werke im Gottesdienst thematisiert werden.
Der Projektchor des Fördervereins begleitet den Gottesdienst mit neuen Liedern aus dem Gotteslob.
Herzliche Einladung an alle!

"Hofkreuze und Kapellen in und um Reken" - der Förderverein St. Elisabeth lädt zur Radtour am 30.07. ein

Der Förderverein St. Elisabeth organisiert am Samstag, 30.07., eine ganztägige Radtour, die an den Rekener Hofkreuzen und Kapellen entlang führt. Unterwegs gibt es viele Pausen und Erläuterungen zu den Kreuzen und Kapellen.
Die Radtour beginnt um 9.00 Uhr am Pastor-Berger-Platz an der St. Elisabeth-Kirche in Bahnhof Reken. Um 9.10 Uhr können sich Interessierte aus Klein Reken an der St. Vinzenz-Statue bei Vaut anschließen. Mittags gibt es ein gemeinsames Mittagessen, auch für eine Eispause ist gesorgt. Rückkehr der Radfahrer wird gegen 16.00 Uhr am Ehrenmal in Bahnhof Reken sein. Die Strecke ist ca. 40 km lang.
Die Teilnahme ist kostenlos, es wird um eine Spende für den Förderverein gebeten.

Alle Radfahrer sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich bis zum 29.07. bei Franz Josef Hagedorn an (Tel. 2585).

Pilger-Stammtisch am 15.07.2016

Der Förderverein St. Elisabeth hat im Mai dieses Jahres erstmalig einen mehrtägigen Pilgerweg unter dem Motto "Auf dem Weg" durchgeführt. Acht Pilger legten mit vollem Gepäck in vier Tagen 115 km zurück. Start und Ziel war die St. Elisabeth-Kirche in Bahnhof Reken. Übernachtet wurde in verschiedenen Klöstern im Münsterland.
Aufgrund der guten Resonanz sind weitere Pilgertouren in der Planung. Die nächste viertägige Tour soll vom 30.09.-03.10.2016 angeboten werden. Es sind noch Teilnehmerplätze frei.
Der Förderverein lädt alle am Pilgern Interessierten zum ersten "Pilger-Stammtisch" am 15.07.2016 um 19.30 Uhr ins Pfarrheim St. Elisabeth ein.
Es wird zunächst eine kurzer Film über die Tour im Mai gezeigt, anschließend freuen sich die Mitglieder der ersten Pilgergruppe auf einen regen Austausch zum Thema Pilgern.

"Hofkreuze und Kapellen in und um Reken" - Einladung zur Tagesradtour am 18.06.2016

Der Förderverein St. Elisabeth lädt ein zu einer 40 km Fahrrad-Rundfahrt mit dem Thema „Hofkreuze und Kapellen in und um Reken“.
Die Abfahrt ist am Samstag, den 18.06.2016 um 9 Uhr am Pastor-Berger-Platz vor der St. Elisabeth-Kirche in Bahnhof Reken. Es wird ein gemeinschaftliches Mittagessen mit deftiger Suppe und Brot angeboten. Nach der „Bergwertung Bollengraben – Melchenberg“ wird zur Auffrischung eine Eis-Pause eingelegt. Abschluss der Fahrradtour wird gegen 16 Uhr am Ehrenmal in Bahnhof Reken sein. Es wird kein Kostenbeitrag erhoben, eine freiwillige Spende wird erbeten.

Anmeldungen, mit der Angabe einer Telefonnummer, werden bis zum 15.06. bei
Franz-Josef Hagedorn unter Tel. 02864/2585 entgegen genommen.