DER BETENDE JAHRESRÜCKBLICH
(»GEBET DER LIEBENDEN AUFMERKSAMKEIT«)

Gott ist da. Er hat mich geschaffen,
er kennt mich
und ruft mich mit meinem Namen.
Die Schöpfung, die Menschen,
mich selbst hat er mir geschenkt.

Ich bitte Gott, dieses Jahr
in seinem Licht anschauen zu können,
damit ich sehe, was wirklich war;
damit ich mir und den Ereignissen des Jahres ehrlich begegne.

Ich schaue das Jahr an (der Reihe nach in seinen einzelnen Ereignissen);

ich erinnere Gedanken und Gefühle, die ich hatte, und das, was mich bewegt hat.

Gab es eine Begebenheit, ein Gefühl, irgendetwas anderes, mit der/dem Gott mich etwas Besonderes sehen lassen wollte?

Ich stelle mich mit der Wahrheit,
die er mich hat sehen lassen, vor Gott hin.

Ich danke ihm, ich klage vor ihm,
bitte um Vergebung und Versöhnung.

Ich schaue voraus auf das nächste Jahr
und bitte um Kraft und Entschlossenheit.

Wir wünschen allen ein frohes, gesegnetes Jahr 2020!