So etwas erlebt man nicht alle Tage!

Vielen Dank an Heinz Habers für die Fotos.