„Nun danket alle Gott!“ – Das ist der Grund, weshalb wir uns versammelt haben. Die Feier der sonntäglichen Eucharistie ist Danksagung für alles Gute, das Gott uns Tag für Tag schenkt. Und da gibt es viel. Heute sind wir hier an diesem ungewöhnlichen Ort für einen Gottesdienst. Wir sind mit der Gemeinde dahin gegangen, wo Menschen ihren Alltag verbringen, wo Menschen Arbeiten. Wir möchten damit Kirche und Leben mehr verbinden.