Ganz wuselig ging es am letzten Samstag in und um St. Heinrich zu. Die Mini- und Maxifinken haben Besuch von den Lamberteenies aus Coefeld und dem Kinder- und Jugendchor Hl. Kreuz aus Dülmen bekommen. Kennengelernt hat sich ein Teil der Kinder beim Chorfestival des katholischen Kinder- und Jugendchorverbandes Pueri Cantores, das Anfang Juli in Paderborn stattgefunden hat. Dort hat man sich den Bus geteilt, in derselben Jugendherberge übernachtet und zusammen ein Konzert gestaltet. Nun stand ein erstes Nachtreffen auf dem Plan und nach einer Stärkung mit selbstgebackenem Kuchen und Getränken, probte man gemeinsam für den Gottesdienst am Abend. Anschließend ging es beim großen Chor-Chaos-Spiel auf dem Schulhof rund. Zum Abschluss des schönen Nachmittags gestalteten die Kinderchöre gemeinsam eine Familienmesse in der Pfarrkirche, bei der auch 4 neue Messdiener in die Messdienergemeinschaft aufgenommen wurden.