Herzlichen Glückwunsch zur Erstkommunion

Durch das Corona-Virus wurden alle „normalen“ Erstkommunionfeiern unserer Gemeinde in diesen Tagen abgesagt. Heute Morgen konnten jedoch die ersten beiden Mädchen im Sonntagsgottesdienst zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen. Wir gratulieren ganz herzlich den Freundinnen Lene Grüter und Maxima Wübbeling zu ihrem großen Fest! Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Festtag und Gottes reichen Segen für ihr Leben!

2020-05-24T12:55:55+02:00

Christi Himmelfahrt (Video-Impuls & Hausandacht)

"Vierzig Tage hindurch ist er ihnen erschienen und hat vom Reich Gottes gesprochen - bis zu dem Tag, an dem er in den Himmel aufgenommen wurde." So bin ich heute hoch hinauf über Reken gestiegen, um dem Himmel ein wenig näher zu sein und Ausschau zu halten nach dem Himmel auf Erden. Hausandacht zu Christi Himmelfahrt

2020-05-20T17:37:32+02:00

Erstkommunion 2020

Eigentlich hätten in diesen Tagen Erstkommunionfeiern in allen unseren Gemeindeteilen stattgefunden. Leider ist alles anders gekommen. Das Corona-Virus hat unser Leben durcheinandergeworfen und auf Grund der Kontaktverbote konnten die großen Feste der Kinder nicht wie geplant stattfinden. Den Erstkommunionkindern und ihren Familien sind nun Briefe geschickt worden mit drei Wahlmöglichkeiten ihren besonderen Tag zu feiern: Die Kinder können an einem normalen Sonntag (oder Vorabend) in die Kirche kommen, um ihre Erstkommunion zu feiern. Dafür melden sie sich einfach 15 Minuten vorher in der Sakristei, damit der Priester Bescheid weiß. Dann können sie flexibel ihren eigenen Termin (ggf. mit einer Freundin / einem Freund) wählen. Hierbei ist zu beachten, dass die Messe dann NICHT besonders gestaltet ist. Natürlich müssen auch die Abstands- und Hygieneregeln beachtet werden und die maximale Anzahl der Gottesdienstteilnehmer ist begrenzt! Die Kinder können ihre Erstkommunion im Herbst (August/September) zu festgesetzten Terminen in einer besonders zu Ihrem Thema gestalteten Messe feiern. Auch hier werden sicherlich noch die Regeln der „neuen Normalität“ gelten und nicht alle Gäste an dem Gottesdienst teilnehmen können. Die Kinder können an den Erstkommunionfeiern im nächsten Jahr teilnehmen. In der Hoffnung, dass bis dahin ein Impfstoff gefunden wurde und wir dann wieder mit vielen Menschen fröhlich zusammen feiern können. Die Eltern dürfen nun mit ihren Kindern überlegen, welche Möglichkeit für sie am besten passt! Es kann ganz frei gewählt werden, auch über die unterschiedlichen Ortsteile hinweg. Wir hoffen damit für alle eine gute Möglichkeit zu finden, damit die Kinder ihr besonderes Fest - trotz [...]

2020-05-15T13:39:15+02:00

Das „Aus“ für den Glöckner von Sankt Simon und Judas

Bislang musste die Glocke in unserer Alten Kirche Ss. Simon und Judas vom Küster/-in oder vom Pastor zehn Minuten vor dem Gottesdienst immer ganz klassisch von Hand geläutet werden. Im Zuge der Sanierungsarbeiten hat der Architekt Hubert Kipp Spender gefunden, die die Elektrifizierung der Läuteanlage gesponsert haben. Das ist eine große Erleichterung. – Vielen Dank! Nach dem – durch die Pandemie bedingten – Stillstand, sind nun die Arbeiten zur Innensanierung wieder aufgenommen worden. Derzeit werden die Kunstgegenstände ausgelagert und die Gerüste aufgebaut. Wir hoffen, dass bis zum 06. Dezember zur festlichen Altarweihe durch unseren Bischof Dr. Felix Genn alle Arbeiten abgeschlossen sind.

2020-05-13T17:20:59+02:00

Abgesagt: Zeltlager Mörphy Town und Ferienlager auf Ameland

❌ABSAGE ZELTLAGER Mörphy Town 2020❌ In Anbetracht der anhaltenden Corona-Pandemie haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, das Zeltlager 2020 in Münnerstadt vom 27. Juni 2020 bis 11. Juli 2020 abzusagen. Die Gesundheit von Euch und unserem Team hat oberste Priorität für uns. Ihr kennt die Gegebenheiten im Ferienlager – diese lassen weder Abstands- oder Quarantäneregelungen noch entsprechende Hygienemaßnahmen zu, sodass das Risiko einer oder mehrere Infektionen unkontrollierbar wäre. Zudem ist der Zeltplatz in Münnerstadt von den Betreibern noch mindestens bis Mitte Juni gesperrt, was eine sichere Planung für uns unmöglich macht. Wir sind mindestens genauso traurig wie Ihr und hoffen, mit Euch im nächsten Jahr wieder zwei tolle Wochen verbringen zu können. #staysafe #stayhome ❌ABSAGE Ferienlager auf Ameland❌ Wir alle haben in den letzten Wochen miterlebt, wie sich unser Alltag durch das Corona-Virus komplett verändert hat. Wegen dieser Pandemie wuchsen innerhalb des Lagerteams immer mehr Zweifel an der Durchführbarkeit unseres Ferienlagers unter den erschwerten Rahmenbedingungen, wie den geltenden Abstandsregelungen, beengten Schlaf- und Sanitärräumen und Ähnlichem. So kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine Person der Lagergruppe das Virus mit ins Lager bringt. Da das Virus erst Tage nach der Aufnahme in den Körper nachgewiesen werden kann, besteht die Möglichkeit, dass eine scheinbar nicht infizierte Person das Virus unwissentlich ins Lager einschleust und dort verbreitet. Im Vergleich zu Magen-Darm-Infekten, die in der Regel kurzfristig und erfolgreich vor Ort behandelt werden konnten, gibt es diese Behandlungsmöglichkeit für das Coronavirus noch nicht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich das Leitungsteam [...]

2020-05-11T18:03:16+02:00